Der Weiderind-Hof: dort wo alles beginnt.

Standort

Der Weiderind Betrieb von unserem Lieferanten Ueli Schild befindet sich in Lengwil Oberhofen und ist umgeben von saftigen, grünen Wiesen. Hier werden die Tiere in natürlicher Befruchtung gezeugt und grossgezogen. Von hier bis zum Metzger sind es gerade mal 7 km, sodass die Tiere keine lange und mühsame Fahrt antreten müssen.

Mutterkuhhaltung

Der Entzug der Kalbes von der Mutter ist immer ein traumatischer Moment. Deshalb geniessen diese Tiere die Mutterkuhhaltung: die Kälber werden der Mutter nicht weggenommen, sondern bleiben von Geburt bis Erwachsenenalter bei ihr. Nach einigen Tagen Schonzeit im Stall werden Mutterkuh und Kalb gemeinsam auf die Wiese zur Herde geführt. 

Grosszügiger Stall

Auch im Stall fühlen sich die Tiere wohl und haben es gemütlich: sie müssen nicht auf Betongittern laufen, sondern dürfen auf grosszügig ausgelegtem Stroh liegen. Ueli Schild füttert den Tieren auch hier frisches Gras. Zudem gibt es haufenweise automatische Kraztbürsten, damit sich die Tiere verwöhnen können. 

Auslauf

Der Name "Weiderind" kommt daher, dass die Tiere grösstenteils auf der Weide aufwachsen sollen. Deshalb müssen die Tiere von Mai bis Oktober mindestens 8 Stunden auf der Wiese sein. Bei Ueli Schild ist dies oft noch mehr, da so die Tiere selbstständig draussen fressen können und er sich die Fütterung von Hand erspart.

Hofeigenes Futter

Das Wiederind Label verbietet die Fütterung von importiertem Soja etc. und erlaubt nur Weidegras, Heu und Silo. Ueli Schild füttert seinen Tieren nur Futter von seinem eigenen Hof: Im Sommer die saftigen Gräser und Kräuter frisch von der Wiese, im Winter das Heu von seinen eigenen Feldern.

Beste Qualität zu gutem Preis

Durch tierfreundliche Haltung, gutes Futter, Auslauf und kurzen Schlachtweg ist das Fleisch von unseren Tieren von allerbester Qualität. Weil wir das Fleisch vom Produzenten direkt an den Kunden bringen und somit den Zwischenhändler ausklammern, bekommen Sie bei uns beste Qualität zu einem fairen Preis

Probieren Sie es aus!